Allgemein

Was genau ist eigentlich HHC?

nachhaltigkeit cbd

Was genau ist eigentlich HHC?

HHC ist in aller Munde, in den letzten Monaten hört und liest man immer mehr über die Buchstabenkombination, doch was stecckt genau dahinter? Genau dieser Frage wollen wir mit diesem Blogartikel nachgehen. Auf den Punkt gebracht ist HHC ein natürliches Cannabinoid genauso wie z.B. CBD und THC auch natürliche Cannabinoide der Hanfpflanze sind. Entdeckt wurde das Cannabinoid bereits vor ca. 80 Jahren von Roger Adams. In den letzten Jahrzehnten schaffte es HHC allerdings zu keiner nennenswerten Beachtung. Das liegt vor allem daran, dass der natürliche HHC Gehalt bei der Hanfpflanze nur sehr gering ist.

Aktuell behaupten immer mehr Quellen, dass HHC eine legale Alternative zu THC darstellen soll.

Warum ist HHC in aller Munde?

Im Allgemeinen gelten Cannabinoide als vielversprechende Wirkstoffe bei einer Reihe von Beschwerden. CBD und THC sind dabei schon gut erforschte Cannabinoide der Hanfpflanze. Von der WHO wird CBD als sicher und gut verträglich klassifiziert. THC ist jedoch in vielen Ländern illegal. Deshalb wird immer wieder versucht alternative Cannabinoide zu vermarkten, um die natürlichen Wirkstoffe der Hanfpflanze zugänglich zu machen.

Wie wirkt HHC?

HHC soll ähnlich wie THC wirken, allerdings wird beschrieben, dass die psychoaktive Wirkung geringer ausfallen soll. Es ist noch sehr schwer gültige Aussagen zu treffen, da der Wirkstoff kaum erforscht ist und keine Langzeitstudien bestehen.

Was sind die größten Unterschiede zwischen CBD und HHC

Der größte Unterschied ist, dass CBD nicht berauschend wirkt und von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) als unbedenklich eingestuft wird. Für HHC gibt es kaum Daten und Studien zu der Wirkung.

CBD KAUFEN jetzt - CBD Blüten kaufen

Hat HHC Nebenwirkungen?

HHC hat ein ähnliches Nebenwirkungsprofil wie z.B. THC. Unter anderem gehört dazu Schwindel, Hitzewallungen, Herzrasen, Müdigkeit usw.

Umso mehr ist der Einsatz von HHC zu hinterfragen.

Bis eine genauere Studienlage herrscht kann kein endgültiges Urteil über den Wirkstoff abgegeben werden, fest steht allerdings, dass es sich um einen spannenden Naturwirkstoff handelt, der unsere Aufmerksamkeit verdient.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS UND ALLGEMEINER HINWEIS ZU MEDIZINISCHEN THEMEN:
Die auf dieser Website dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Informationen garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! NOOON-CBD und Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Informationen ergeben. Beachten Sie auch den Haftungsausschluss und dort insbesondere den wichtigen Hinweis für Beiträge im Bereich Gesundheit.

Zurück zur Liste