Allgemein

Nachhaltigkeit

nachhaltigkeit cbd

Was bedeutet das eigentlich – nachhaltig sein? 

Wiederverwenden, nicht verschwenden, keinen oder nur wenig Müll produzieren, Vorhandenes nutzen, auf die Umwelt achten – nach dem Motto: NOOONyourNATURE.

Eine Hanfpflanze ist ein lebendes Weltwunder, eine Explosion an Nutzbarkeit. Man kann einfach alles von dieser Pflanze verwenden, aufbereiten und weiterverarbeiten. Hanf ist eine sehr anspruchslose Nutzpflanze, die bereits 100 Tage nach der Pflanzung 4 Meter hoch wird.

 Da sie so schnell wächst verdrängt sie Unkraut und gedeiht ohne chemische Pflanzenschutzmittel. Bei NOOON werden nur Produkte aus biozertifiziertem Nutzhanf verkauft. Das bedeutet, dass unsere Lieferanten bereits bei der Pflanzung auf die Umwelt achten, nachhaltig verarbeiten, produzieren und verpacken. Von der Hanfpflanze werden nicht nur die Blüten und Samen verwendet – je nach Verarbeitung wird das Hanfstroh nach der Ernte gleich direkt am Feld für die Industrie aufbereitet, u.a. für Dämm- oder Heizmaterial, Gartenmulch oder für die Textil- und Autoindustrie.

Ausgesuchte zertifizierte Naturkosmetik bereichert unsere Haut mit Nährstoffen, eignet sich u.a. für trockene und irritierte Hautstellen, natürlich auch bei Problemen mit Akne, da Hanf eine entzündungshemmende Wirkung zugeschrieben wird.
Das Sortiment an Lebensmitteln aus biologischem Hanf ist der absolute Knaller: Samen für Joghurt und Smoothies, Hanfproteinpulver (natürliches Eiweiß) das man zu jeder Speise beimengen kann, Hanfmehl (glutenfrei) für Kuchen, Müsli aus Hanf und Haferflocken, nicht zu vergessen die Tees, die, je nachdem wie lange man sie ziehen lässt, belebend oder entspannend wirken können. Mit dem Teesud kann man Wohnungspflanzen verwöhnen oder einfach kompostieren. Und im kaltgepressten Biohanföl finden wir natürliche Omega 3 + 6 Fettsäuren aus geschälten Hanfsamen.

Bei NOOON wird nichts verschwendet und es werden keine überflüssigen Sachen gekauft. Wenn möglich beziehen wir regional. Wir verpacken unsere Blüten und Pollinate in verschließbaren Baggies, das bedeutet, kein zusätzliches Gewicht für den Transport und garantiert, dass die Waren frisch beim Kunden ankommen. Recycelte Cellophansackerl haben einen Geruch, der sich auf die Blüten übertragen würde, daher kommt diese Option für uns nicht in Frage.

Des Öfteren taucht die Frage auf warum wir unsere Produkte nicht in Glasbehältern versenden. Erstens wegen der Schraubverschlüsse, die unnötig Müll produzieren und zweitens: bei der Herstellung von Glas wird u.a. viel Wasser verwendet. Glas ist schwer und würde wegen seines Gewichtes die Transportpreise erhöhen. Außerdem müssten die Glasverpackungen mit weiterem Verpackungsmaterial geschützt werden. Dieses Material wiederum müsste eingekauft und transportiert werden und landet schlussendlich im Müll. Nicht notwendig, sagen wir bei NOOON!

Jeder Mensch hat schöne Gefäße oder Gläser daheim, in denen unsere Blüten dekorativ aufbewahrt werden können.
Bei NOOON verpacken wir jede Bestellung Blüten und Pollinate frisch in verschließbaren Baggies und verschließbaren gepolsterten Versandtaschen, die, wenn man sie vorsichtig aufmacht, wiederverwendet werden können.
Bezüglich Verpackung testen wir bei NOOON sehr viel, um die Möglichkeiten für den Versand und den Transporteur zu optimieren.

Der in Salzburg ansässige Energielieferant erzeugt Ökostrom ausschließlich aus Wasser- und Windkraft, für NOOON selbstverständlich den Strombedarf hier zu beziehen.
Für Anregungen bezüglich Nachhaltigkeit haben wir ein offenes Ohr und freuen uns auf Vorschläge oder Hinweise auf alternative Möglichkeiten.
(Ulli E.)

Zurück zur Liste